Dr. Tom Kempke

Vom Oktober 2012 bis Februar 2018 absolvierte Tom Kempke das Lehramtsstudium für Regionale Schulen an der Universität Rostock in der Fächerkombination Biologie und Chemie. Als studentische Hilfskraft unterstütze er 2016 Frau Dr. Boeck in der Medizinerausbildung. Im Wintersemester 2017/18 engagierte er sich in der Fachdidaktik Chemie im Rahmen des Projektes „Lehren in M-V, Teilprojekt 5“ und beschäftigte sich mit der Gestaltung von Unterrichtsmaterialen für heterogene Lerngruppen im Chemieunterricht.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des 1. Staatsexamens arbeitete er von April 2018 bis Juli 2023 in der Didaktik der Chemie an seiner Promotionsarbeit im Projekt „Lehren in M-V, Teilprojekt 5“, "Qualitätsoffensive Lehrer*innenbildung/ Lehren in MV/ Projektbereich 3: Inklusive Lern-Lehr-Prozesse in heterogenen Lerngruppen“. Im Rahmen dieser Arbeit wurden inklusive Lernsequenzen für den Chemieunterricht entwickelt und erprobt. Von Januar 2022 bis Juli 2023 war Tom Kempke Akteur im Projekt „Digitalisierung der Lehrkräftebildung an der Universität Rostock“, wobei u.a. interaktive Videos von Experimenten gestaltet wurden.
Von Dezember 2016 bis Juni 2021 war Tom Kempke an der Hundertwasser-Gesamtschule in Rostock als Lehrperson tätig. Von August 2021 bis Juli 2023 unterrichtete er an der Regionalen Schule „Otto-Lilienthal“.

Seit August 2023 absolviert Tom Kempke sein berufsbegleitendes Referendariat am Romain Rolland Gymnasium in Berlin und beendet gleichzeitig seine Dissertation für die er im Juli 2024 seine Promotionsurkunde erhielt.

Publikationen:

  1. Wagner, T., Kempke, T. (2021) Bildgebung trifft Chemie: Vom Einsatz einer Wärmebildkamera im Chemieunterricht der Sekundarstufe I in Chemkon 2021, 28, doi.org/10.1002/ckon.202000057
  2. Kempke, T., Flint, A. (2021) Die Einführung der Teilchenvorstellung im inklusiven Chemieunterricht nach dem Konzept „Chemie fürs Leben“ in Chemkon 2021, 28, doi.org/10.1002/ckon.202100049
  3. Kempke, T., Flint, A. (2022) Chemische Reaktion & Co, Die Einführung der chemischen Reaktion in einem inklusiven Chemieunterricht nach dem Konzept „Chemie fürs Leben“ in Naturwissenschaften im Unterricht Chemie Ausgabe Nr. 190/2022
  4. Kempke, T., Zeidler, J. (2022) Augmented Reality im Chemieanfangsunterricht in Chemkon 2022, 29, doi.org/10.1002/ckon.202100076

Kontakt

Universität Rostock
Institut für Chemie
Abteilung Didaktik der Chemie 
Albert-Einstein-Str. 27
18059 Rostock